I tavoli del vagabondo

Nach vielen Jahren im Kochberuf und diversen Stationen in der Spitzengastronomie auf der ganzen Welt, habe ich mir mit I tavoli del vagabondo etwas Einzigartiges geschaffen: Ich kehre zurück zum Ursprung, zum Feuer, zur Bezogenheit zur Natur und zum wirklichen Handwerk. Ausser etwas Leichtsinn, einer ungebremsten Passion fürs Kochen, Liebe zum Boden, den Jahreszeiten und vor allem zu den Menschen, brauche ich nicht viel, um etwas zu erschaffen, was mehr ist als nur ein Essen. – Meine Überzeugung, Lebenseinstellung und Philosophie.

Edizione

Alle drei Wochen finden im Treibhaus auf Brigitte und Ralf Stuckis Bauernhof in Oberwil im Zürcher Weinland die Edizione statt. Stuckis verfolgen eine regenerative und pestizidfreie Landwirtschaft. Und weil ich, wenn ich nicht gerade koche, auf dem Hof mitarbeite, bin ich den Produkten, die ich verwende noch nie so nahegekommen.

An der Tafel auf einem kleinen Kiesplatz im Treibhaus finden bis zu 16 Personen Platz. Ohne ein fixes Menu im Kopf koche ich ausschliesslich mit den Zutaten, die der Boden, die Felder und die Vorratskammern gerade hergeben.

Ein Koch unterwegs

Um zu kochen brauche ich nicht mehr als ein Feuer und frische Zutaten. Und weil ich mich überall zuhause fühle und an jedem Ort Inspiration finde, um mit meinen Gerichten ein einmaliges Genusserlebnis zu schaffen, stelle ich meine Tafel an jedem erdenklichen Ort auf.

AGB's

Wissen teilen

Nebst meiner Tätigkeit als vagabundierender Koch biete ich ausserdem 

  • Beratungen für Gastronomen mit folgenden Schwerpunkten
    • Gestaltung von saisonalen Speisekarten
    • Sourcing von Produkten
    • Vernetzung von Produzenten und Restaurationsbetrieben
  • Kochkurse für Profis und Privatpersonen
  • Aktiv-Tage auf dem Bauernhof
  • Teambildungevents

Anfragen via
salve@itavolidelvagabondo.ch
+41 78 640 20 95